Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Drachenboot Aktuelles Amsterdam 2016 – Paddeln in den Grachten Hollands

Amsterdam 2016 – Paddeln in den Grachten Hollands

Nach der Vogalonga 2014 hatten wir uns das Ziel gesetzt, alle 2 Jahre ein Event abseits der Elbe in Angriff zu nehmen. Dieses Mal soll es Amsterdam sein - Regatta und Paddeln durch die Grachten.

Vom 09. – 11.09.2016 wollen wir zu einem dreitägigen Ausflug nach Amsterdam starten. Voraussetzung hierfür sind mindestens 20 Teilnehmer. Wenn gewünscht, kann der Aufenthalt auch verlängert werden.

Dazu bitten wir um Eure Meinung.

Unser Plan: Wir ​ greifen auf ein Komplettangebot des Organisators T&T Dragonboatevents zurück. Er organisiert Übernachtung, Regatta, Grachtenfahrt und Transfer vor Ort (bei individueller Anreise).

Freitag: Anreise und Freizeit in Amsterdam
Samstag: Regatta auf der Boosbaan mit 200, 500 und 2000 m
Sonntag: Grachtenfahrt mit dem Drachenboot / Rückfahrt


Gern können wir einen gemeinsamen Verlängerungstag planen (Do. oder Mo.) 

Amsterdam - Bild 01Anreise:​ Wir haben 3 Möglichkeiten:

  1. mit dem Zug (1x umsteigen, tagsüber, Freitag) / Rückfahrt Sonntag (1x umsteigen, Nachtzug) Ankunft Montag Morgen 
  2. mit dem Fernbus, Donnerstag (Nachtbus) / Rückfahrt Sonntag mit Nachtbus, Ankunft Montag Morgen 
  3. mit einem angemieteten Reisebus (tagsüber), den wir in Amsterdam weiter nutzen können direkt von und nach Dresden. (Einen Reisebus zu mieten lohnt sich aber erst ab 40 Personen!)

Übernachtung: ​auf dem Campingplatz (Bestandteil des Komplettangebots). Den könnt Ihr Euch schon mal anschauen. Wahlmöglichkeit: Bungalow oder Zelt http://www.campingamsterdam.com/de/ 

Amsterdam - Bild 03Kosten:​  Ihr müsst mit ca. 250,00 € pro Person rechnen. Von allen Teilnehmern würden wir bis zum 15.02.2016 einen Betrag von 100,00 € einsammeln, um die anfallenden Kosten sicher decken zu können. Der restliche Betrag wird dann für die endgültige Buchung fällig. Dieser ist dann je Teilnehmer individuell, je nach Unterkunft zu begleichen. 

Eine Rückerstattung der Transferkosten bei Nichtteilnahme, trotz Anmeldung, ist nicht möglich. Eine Rückerstattung der Übernachtungskosten ist nur dann möglich, wenn die Buchung vor Ort durch die Organisatoren rückgängig gemacht werden kann.  

Um Eure Wünsche kennen zu lernen, gibt es wie immer hier eine Doodle-­Liste zur Meinungsbildung.

Alle Interessierten tragen sich bitte mit Namen und E-Mail­-Adresse, in die erste Spalte der Doodle Liste, bis zum 15.01.2016 ein.

Ob das Event zustande kommt, hängt von euch ab. Wird die Mindestteilnehmerzahl von 20 Personen nicht erreicht, entfällt die Organisation durch uns. Die Organisation der An­- und Abreise setzt mindestens 18 Personen voraus, die am gleichen Tag an­- und abreisen. Jetzt sind wir auf Eure Meinung gespannt. In diesem Sinne ­ Doodle free!!

Die Organisatoren

 

Karin Selle (0174/2470 799), Ingolf Rohland (0160/9083 4823) und Katrin Schneider (0172/7930 53)

Rückfragen bitte nur über Handy!! 

E-Mail-Kontakt

Artikelaktionen