Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Drachenboot Aktuelles Drei Damen des Vereins bei der Weltmeisterschaft im chinesischen Kunming

Drei Damen des Vereins bei der Weltmeisterschaft im chinesischen Kunming

In der Zeit vom 18.10. bis 22.10.2017 fand in der Hochburg des Drachenbootsportes, in der chinesischen Stadt Kunming (Stadt des ewigen Frühlings), die Weltmeisterschaft der Nationalteams statt.

WM 2017 Kunming - Bild 2
WM 2017 in Kunming (China) - Heike K.

Es waren sehr schöne, super organisierte Weltmeisterschaften. Sportler aus 24 Nationen waren am Start und kämpften im Standardboot und Smallboot um Sieg und Platzierungen.

Auch 3 Sportlerinnen vom WSV Am Blauen Wunder waren vor Ort und haben mit um die Medaillen gekämpft. Heike Kranz, Bettina Schneider und Sabine Mende waren in unterschiedlichen Bootsklassen am Start. Im Smallboot Mix Senior C (Ü60) konnte über 200 m wieder ein Weltmeistertitel erkämpft werden. Im Bereich Senior B (Ü 50) Mix konnte über diese Strecke eine Bronzemedaille errungen werden. Über 500 m gab es für das Mix-Boot Senior B einen Vizemeistertitel und in Senior C eine Bronzemedaille.

Auch das Frauenteam der Nationalmannschaft konnte in der Altersklasse Senior A (Ü 40) über 2000, 200 und 500 m jeweils den Vizemeistertitel erkämpfen. Bei einem Altersdurchschnitt von 64 Jahren, war dies eine hervorragende Leistung. Unsere Männer rundeten in der Altersklasse Senior C (Ü 60) das Ergebnis über 2000 und 500 m mit einem Vizemeistertitel und über 200 m mit einer Bronzemedaille ab.

Man kann sagen: Es war ein erfolgreicher Wettkampf und auch ein erfolgreiches Wettkampfjahr.

WM 2017 Kunming - Bild 1
WM 2017 in Kunming (China) - Bettina Schn. und Sabine M.
Artikelaktionen