Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Drachenboot Aktuelles Medaillenbehangen zurück von der Europameisterschaft

Medaillenbehangen zurück von der Europameisterschaft

In der Zeit vom 27.07. bis 31.07.2016 fand im Rom auf dem Laghetto dell‘ Eur bei herrlichem Wetter die Europameisterschaft der Nationalmannschaften statt.

Sieben Sportler des WSV Am Blauen Wunder e. V. hatten sich in verschiedenen Altersklassen für die Nationalmannschaft qualifiziert und vertraten nun Deutschland erfolgreich bei der Europameisterschaft.

Sabine Mende und Bettina Schneider kämpften im Smallboot in der Klasse Ü60 Mix, Open und im Ü50 Frauen um Medaillen. Dabei erreichten sie 3x Gold, 4x Silber und 2x Bronze. Thomas Lippmann und Egbert Ewald errangen im Standardboot in der Klasse Ü50 Mix 1x Silber und 2x Bronze und im Open 1x 4. Platz und 1x 5. Platz. Iris Steinecke paddelte im Smallboot in der Klasse Ü50 Frauen und im Standardboot Ü50 Mix mit den Ergebnissen: 2x Gold und 2x Silber. Heike Kranz kam im Standardboot in der Klasse Ü50 Mix, in der Klasse Ü40 Frauen und im Smallboot der Klasse Ü50 Frauen zum Einsatz. Hier errang sie 5x Gold, 2x Silber und 2x Bronze. Susanne Wacker startete in der Klasse Ü40 im Standardboot Mix und Frauen und platzierte sich mit 4x Gold und 1x Silber und 1x 4. Platz auch recht erfolgreich.

DB-EM 2016 -Bild 1
Gruppenbild Nationalmannschafts-EM 2016 in Rom

 

Artikelaktionen