Benutzerspezifische Werkzeuge

Cospudener See

— abgelegt unter:

Wettkampfbericht - Leipzig, August 2015

Nachdem die Paddelmuskeln durch das Wintertraining und mehrere Monate intensivsten wöchentlichen Trainings gestählt und in Wettkampfform gebracht wurden, gingen wir im August 2015 eine weitere neue Regatta an.

Cospudener See
die LPG von vorn

Am Freitag erfolgte die Anreise gen Leipziger Neuseenland, wo man sich mit versammelter Mannschaft bereits am Abend in Wettkampfstimmung brachte. Hier ist anzumerken, dass der Cospudener See im Süden Leipzigs so idyllisch liegt, dass keinerlei Zeltmöglichkeit bestand und wir auf einem Zeltplatz am falschen See – dem Markkleeberger See – unsere Zelte aufschlugen.

Es wurden reichlich Faxe(n) gemacht (und getrunken), bevor sich die Regattaverantwortlichen wettkampfbereit und pünktlich am Samstagmorgen auf den Weg zum Nordstrand des schönen Cospudener Sees aufmachten. Unwesentlich später folgte der Rest unserer Truppe nach einem entspannten Ausdauerlauf vom entfernt gelegenen Parkplatz. Kurzentschlossen wurde ein Lager aufgeschlagen und unser Herrschaftsbereich mit Klappstühlen und Handtüchern markiert.


Bei herrlichem Sonnenschein und sommerlichem Flair paddelten wir in jedem Rennen ganz vorne mit. Zwischen den Wettkämpfen wurdendie Muskeln mit sorgsam dosierten Schwimmeinlagen geschmeidig gehalten und die Mägen mit Pommes und Bratwürsten versorgt.

Cospudener See
die LPG von der Seite

Am Ende fuhren wir drei Rennen, haben dreimal gewonnen und sind dann Vierter geworden. Macht

 aber nix, es war – wie ich fand – eine sehr schöne Regatta und ein neues Erlebnis. Vielleicht klappt es ja wieder einmal mit einem Wettkampf auf der Seenplatte des Leipziger Südens…

Text: Benjamin
Bilder: privat

Artikelaktionen
Kontakt

Bjoern Reimann

Teamkapitaen
E-Mail

Rainer Schaffer

Sektionsleiter
E-Mail