Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Drachenboot Teams Lustige PaddelGesellschaft Trainings- und Wettkampfberichte Berichte 2018 Brandenburg ist wieder LPG-Land

Brandenburg ist wieder LPG-Land

— abgelegt unter:

18. Drachenbootcup in Königs Wusterhausen

Brandenburg LPG-LandDas zweite Mai-Wochenende 2018 ist Geschichte und wir, die LPG aus Dresden, waren wieder, wie die vergangenen Jahre auch beim Drachenbootcup in Königs Wusterhausen zu Gast. Nun schon das fünfte Jahr und das zweite Jahr mit Pokal in Folge. Nach dem wir im letzten Jahr, in unserem Jubiläumsjahr das B-Finale des Fit und Fun Cups für uns entscheiden konnten, sollte es dieses Jahr noch ein Stückchen erfolgreicher laufen.

Am Freitagabend nachdem sich alle LPG Paddler wieder in unserer Unterkunft im Ruderklub Zernsdorf eingefunden hatten, wurde für die optimale Wettkampfvorbereitung der Grill angeschmissen. Mit einer Stärkung in Form von Bratwurst, Salat und Bier und der ersten Tuchfühlung mit den polnischen Paddlern von Amber Szczecin und Drako Walcz die ebenfalls im Ruderklub übernachteten, starteten wir in das erste Wettkampfwochenende 2018.

KöWu Pokal
Gewinne(r) unter sich

Am nächsten Morgen um 10.40 Uhr hieß es dann das erste Mal: Are You Ready Attention „Piep“. In einem sehr engen ersten Vorlauf fuhren wir schon einmal eine super Zeit heraus, die der Grundstein für das erfolgreiche Abschließen über die 250m Strecke sein sollte. Danach versuchten sich einige bei der Tombola, mit Erfolg! Eine Kaffeemaschine und nach kleinen Änderungen eine absolut passende Tasse sprangen dabei heraus.

Den anschließenden zweiten Vorlauf konnten wir dann für uns entscheiden. Danach hieß es Zwischenlauf im Fit und Fun Cup unter anderem gegen das Smallboat der DKV-Herren 40+ Nationalmannschaft. Mit nur 0,035 Sek. hinter diesen kamen wir auf Platz 2 ins Ziel. In der Endabrechnung hieß es nun: A-Finale!

In einem sehr spannenden und engen Finale mussten wir uns dann nur den Saaligatoren geschlagen geben, also Platz zwei im A-Finale des Fit und Fun Cups, und der 14te Platz insgesamt! Hochzufrieden fieberten wir dann der Premiere des 1000m Rennens entgegen. Mit einem super getimten Start und einem schönen und kraftvollem langen Schlag fuhren wir diese super an. Nach kleineren Anschiebe-Problemen nach der Wende, rauften wir uns im Endspurt noch einmal zusammen und kamen am Ende zeitgleich mit den Karolinern auf einen 11ten Platz. Auch wenn wir damit das vorher gesteckte Ziel der Top 10 knapp verpassten, war es doch alles in allem ein sehr erfolgreicher Wettkampf. 

Mit einem Belohnungs-Getränk in der Hand warteten wir dann auf die Siegerehrung. Dabei haben wir auf ein Neues festgestellt was für ein schönes, gut organisiertes und gemütliches Drachenbootfestival die Veranstalter jedes Jahr und das nun schon zum 18ten mal auf die Beine stellen. 

Drachenbootcup KöWu
mit Pokal und Urkunde


Als Pokalsieger ging es dann wieder zurück zur Unterkunft, in der wir den Abend feierlich und mit guter Laune ausklingen ließen. 

Wir freuen uns jetzt schon auf den 19ten Drachenbootcup in Königs Wusterhausen im Mai 2019.

 

 

Artikelaktionen
Kontakt

Bjoern Reimann

Teamkapitaen
E-Mail

Rainer Schaffer

Sektionsleiter
E-Mail