Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kanurennsport Aktuelles 2016 Junioren- und U23-Weltmeisterschaften in Minsk/Weissrussland

Junioren- und U23-Weltmeisterschaften in Minsk/Weissrussland

Vom 27. Bis 31.7.2016 fanden die Junioren- und U23-Weltmeisterschaften in Minsk statt. Unsere Sportler Karl Weise und Jakob Kurschat waren Teil dieser deutschen Nationalmannschaft. Bevor es nach Minsk ging, wurde in Duisburg noch an den letzten Feinheiten der Mannschaftsboote geschliffen.

Jakob startete bei seiner ersten Junioren-Weltmeisterschaft im K2 mit Martin Hiller vom KC Potsdam über 1000m. Als jüngstes Boot unter den 36 Startern aus aller Welt erkämpften sie sich nach jeweils ersten Plätzen im Vor- und Zwischenlauf einen sehr guten, aber für sie dennoch undankbaren 4. Platz im A-Finale. Karl startete im K4 über 1000m mit Felix Landes, Lukas Reuschenbach und Tamas Gecsö. Auch hier paddelte das Boot nach dem Direkteinzug aus dem  Vorlauf im A-Finale auf den für sie undankbaren 4. Platz. Insgesamt konnte diese Nationalmannschaft vier Siege, je zwei zweite und dritte Plätze aber auch fünf Holzmedaillien mit nach Hause nehmen. Für die Sportlerinnen und Sportler war es ein großes Erlebnis, auch schon wegen der russischen Sprache, diese Stadt kennenzulernen. Jakob und Karl, wir gratulieren euch zu diesem Ergebnis und wünschen euch für die nächsten Wettkämpfe das Quäntchen Glück, dass es bei der Leistungsspitze und der engen Rennen auch für eine  Podestplatz braucht und ihr diesmal nicht hattet.

Artikelaktionen