Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kanurennsport Aktuelles 2016 Landesmeisterschaften Sachsen/Thüringen - Macarena, Siege & ein historischer Triumph unseres Jüngsten

Landesmeisterschaften Sachsen/Thüringen - Macarena, Siege & ein historischer Triumph unseres Jüngsten

— abgelegt unter:

Im neuen Format richtete der ESV Lok Döbeln e.V. auf seiner Regattastrecke in Westewitz die sächsisch-thüringischen Landesmeisterschaften im Kanu-Sprint aus.

Ganz unter dem Motto „Weniger Wettkämpfe – mehr Geselligkeit“ nutzten die KanuKids die Kinderdisko am Samstag Abend und übten sich im gemeinschaftlichen Macarena tanzen mit Trainern und Eltern. Die nachträglichen Videoanalysen offenbarten jedoch derartige Mängel, dass das Filmmaterial sofort in den verschlossenen Katakomben unseres GoogleDrive-Archives gesichert wurde und weitere Trainingseinheiten für die nächste Kanu-Party in Hof angesetzt werden mussten.

Wesentlich besser lief es dagegen auf dem Wasser. Die Schüler der AK10 versuchten sich erstmals im Rahmen einer Landesmeisterschaft an der „Olympischen Acht“. Bei diesem 250m-Wettkampf treten jeweils zwei Sportler gegeneinander an und umfahren sich kreuzend zwei Wenden in der Form einer Acht, wobei der zeitschnellste Sportler gewinnt. Stolz können wir berichten, dass sich Malte Mucha vom WSV „Am Blauen Wunder“ e.V. überraschend als erster Sieger in diesem Wettkampfformat in die Geschichtsbücher des Sächsischen Kanuverbandes eintragen konnte.

Die übrigen Sportler kämpften auf der 500m-Strecke um Titel und Medaillen. Das 45-köpfige Team der KanuKids stellte dieses Jahr die zweitgrößte Mannschaft Sachsens und sahnte dabei wie gewohnt in bravouröser Manier ab und heimste ordentlich Medaillen ein. 20x Gold, 12x Silber und 7x Bronze lautete am Ende die Erfolgsbilanz. Wohl aber am meisten erschöpft und ganz ohne Medaille reisten am Ende unsere Eltern nach Hause, die auf dekadente Weise unsere Athleten und Betreuer versorgten. Daher an dieser Stelle nochmal ein großes „DANKE“.

Ergebnis-Zusammenfassung

Schüler B (10-12 Jahre) 

1. Platz Malte Mucha (mAK10, olympAcht 250m)

1. Platz Richard Hummel (mAK11, K1 500m)

1. Platz Lea Klingner (wAK12, K1 500m)

1. Platz Lea Klingner – Viviane Mucha (wAK11/12, K2 500m)

2. Platz Lea Klingner – Viviane Mucha – Finja Quitzsch – Elisabeth Schmidt (wAK 11/12, K4 500m)

3. Platz Finja Quitzsch (wAK11, K1 500m)

SchA (13-14 Jahre) – im Rahmen der Dresdner SchA-Projekte starten alle Dresdner Mädchen dieses Jahr für den Kanuverein Laubegast und alle Jungs für den WSV „Am Blauen Wunder“

1. Platz Karo Weber (BWD) – Lisa Marie Kieschnik (KVL) (K2 500m)

1. Platz Tim Stieberitz (KCD) – Tobias Hammer (BWD) – Ben Lehmann (BWD) – Antonin Haupt (BWD) (K4 500m)

1. Platz Karo Weber (wAK13, K1 500m)

1. Platz Tobias Hammer (BWD) – Tim Stieberitz (KCD) (K2 500m)

1. Platz Tobias Hammer (mAK14, K1 500m)

1. Platz Karo Weber (BWD) – Josephine Klingner (BWD) – Estella Damm (BWD) – Lisa Marie Kieschnik (KVL) (K4 500m)

2. Platz Estella Damm (wAK13, K1 500m)

2. Platz Timon Kubis (BWD) – Olliver Heinecke (VKD) (K2 500m)

2. Platz Josephine Klingner – Estella Damm (K2 500m)

2. Platz Ben Lehmann (mAK14, K1 500m)

2. Platz Albert Fritzsche (mAK13, K1 500m)     

Jugend (15-16 Jahre)

1. Platz Arno Strauch – Moritz Wehlend (K2 500m)

1. Platz Karo Weber (BWD) – Josephine Klingner (BWD) – Estella Damm (BWD) – Lisa Marie Kieschnik (KVL) (K4 500m, hoch gestartet)

1. Platz Anne Kurschat (wAK15, K1 500m)

1. Platz Arno Strauch (mAK16, K1 500m)

1. Platz Arno Strauch – Lion Waurich – Moritz Wehlend – Tobias Urban (K4 500m)

2. Platz Hannah Krah (wAK15, K1 500m)

2. Platz Moritz Wehlend (mAK16, K1 500m)

2. Platz Otto Weber - Philipp Hähnel - Markus Heinemann - Moritz Hammer (K4 500m)

2. Platz Anne Kurschat im K4 der RG Sachsen

3. Platz Philipp Hähnel (mAK15, K1 500m)

3. Platz Anne Kurschat – Hannah Krah (K2 500m)

3. Platz Hannah Krah im K4 der RG Sachsen

Junioren (17-18 Jahren)

1. Platz Max Breuer – Jakob Kurschat – Patrick Haubold – Finn Waurich (K4 500m)

1. Platz Jakob Kurschat (K1 500m)

1. Platz Jakob Kurschat – Patrick Haubold (K2 500m)

2. Platz Max Breuer – Finn Waurich (K2 500m)

Leistungsklasse (ab 18 Jahren)

1. Platz Mike Haubold – Jakob Kurschat – Max. Burkhardt – Christian Krug (K4 500m)

1. Platz Mike Haubold – Patrick Haubold (K2 500m)

2. Platz Mike Haubold (K1 500m)

3. Platz Christian Krug (K1 500m)

3. Platz Christian Krug - Maximilian Burkhardt (K2 500m)

 

Autor: Heike Gußer

Artikelaktionen