Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kanurennsport Aktuelles 2017 Internationale Große Brandenburger Kanu-Regatta

Internationale Große Brandenburger Kanu-Regatta

— abgelegt unter:

Estella Damm stellt mit 4x Gold die Konkurrenz in den Schatten

Vom 12.05.2017 - 14.05.2017 fand auf der Regattastrecke Beetzsee die 26. Großen Brandenburger Kanuregatta statt. Mit dabei waren knapp 40 Athleten des WSV "Am Blauen Wunder" e.V.  Die Regatta ist der Tradition nach eine erste Standortbestimmung im Hinblick auf die Ostdeutschen Meisterschaften.

 Besonders stark trumpften unsere Mädels auf. Die Schülerinnen A (AK13/14) hatten fast immer die Nase vorn und glänzten mit Doppelsiegen. Besonders eine schien dieses Wochenende das Glück auf ihrer Seite zu haben – Estella Damm konnte gleich doppelt um ein paar Hunderstel sich Gold vor ihren Mannschaftskolleginnen sichern. Die Viererentscheidung war dementsprechend souverän in Gold umgesetzt und auch auf der Langstrecke zeigten sich die Mädels in guter Form.

Die jüngeren und älteren Mädchen sprangen auf diesen Erfolgszug auf und sicherten sich ebenso Medaillen. Auch Trainingsgruppenpartner Albert Fritzsche, der dieses Jahr im Projekt für den Kanuclub Dresden e.V. startet konnte sich auf das Treppchen fahren.

Ernüchternd waren dagegen die Ergebnisse für unsere Jungs. Hier wurde deutlich, dass die Saison 2017 sowohl für die im Vorjahr starke AK 15, als auch die AK 17 ein harter Kampf gegen die zum Teil ein Jahr ältere Konkurrenz werden wird.  Doch die Moral lag nicht am Boden und es konnten gute Platzierungen im internen Ausscheid um die Landesboote bei den Ostdeutschen Meisterschaften errungen werden und gänzlich ohne Edelmetall musste man(n) sich am Ende der Regatta auch nicht geschlagen gegeben.

 

Hier unsere Medaillengewinner:

K2 weibl. SchB AK12 2.000m: Bronze Finja Quitzsch – Mado Devismes (KC Dresden)

 

K1 weibl. SchülerA AK14 500m: Gold Estella Damm, Silber Karo Weber

K1 weibl. SchülerA AK13 500m: Gold Lea Klingner

K1 weibl. SchülerA AK13/14 2.000m: Gold Estella Damm

K2 weibl. SchülerA AK13/14 500m: Gold Estella Damm – Laura Kokolski (ESV Dresden), Silber Karo Weber – Lea Klingner

K4 weibl. SchülerA AK13/14 500m: Gold Estella Damm – Karo Weber – Lea Klingner – Amelie Gierth

K2 weibl. SchülerA AK13/14 2.000m: Silber Karo Weber – Laura Kokolski (ESV Dresden)

K2 männl. SchülerA AK13/14 500m: Silber Albert Fritzsche – Antonin Haupt (KVL Dresden)

K4 männl. SchülerA AK13/14 500m: Bronze Albert Fritzsche – Antonin Haupt (KVL Dresden) – Jaspar Taubenheim (KC Dresden) – Jonas Soucek (KC Dresden)

 

K4 weibl. Jugend AK15/16 500m: Gold Anne Kurschat – Josephine Klingner – Hannah Krah (Rotation Dresden) – Lisa Marie Kieschnick (KVL Dresden)

K4 männl. Jugend AK15/16 500m: Bronze Tobias Hammer – Ben Lehmann – Eddie Beyrich (SC DHFK Leipzig) - Edgar Linow (KVL Dresden)

 

K2 Herren Junioren AK17/18 200m: Silber Moritz Wehlend – Max Kohrenke (SG Lauenhain)

K4 Herren Junioren AK17/18 200m: Silber Lion Waurich – Moritz Wehlend – Max Kohrenke (SG Lauenhain) – Vitaly Shvab (LVB Leipzig)

K2 Herren Junioren AK17/18 1.000m: Bronze Moritz Wehlend – Max Kohrenke (SG Lauenhain)

 

K4 Herren LK 200m : Silber Fritz Weise – Finn Waurich – Franz Schwarzbach (KVL Dresden) – Florian Kiock (KC Dresden)

K4 Herren LK 1.000m: Silber Fritz Weise – Finn Waurich – Franz Schwarzbach (KVL Dresden) – Florian Kiock (KC Dresden)

C1 Herren LK 5.000m: Gold Jan Vorberger

C1 Herren LK 500m: Bronze Jan Vorberger

 

C1 Herren SenA 500m: Gold Jan Vorberger

 

Autor: Heike Gußer

Artikelaktionen