Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kanurennsport Aktuelles 2017 Trainerausflug zum Rabenberg

Trainerausflug zum Rabenberg

— abgelegt unter:

Die Trainer und Übungsleiter packen ihre Sachen für das erste Wochenende im neuen Jahr, um sich auf dem Rabenberg geistig als auch sportlich zu ertüchtigen...

In dem Kalender eines Übungsleiters des BWD's, gibt es einen Termin am Anfang des Jahres, der gleich besonders heraussticht. Es ist das erste Wochenende im Januar. In diesen 2 Tagen erleben die Trainer ihr eigenes, schon zur Tradition gewordenes, Trainingslager ohne ihre Sportler. Durchgeführt wird es im Sportpark Rabenberg, der genügend sportliche Möglichkeiten bietet, unabhängig von Wind und Wetter. Es besteht die Annahme, dass Frau Holle die letzten Jahre noch verkatert vom Silvester war und deshalb unfähig war, genügend Schnee aus den Betten auszuschütteln. Daher verstaubten die Langläufer schon allmählich. Doch 2017 ist sie Silvester wohl etwas ruhiger angegangen und konnte im neuen Jahr gleich ordentlich loslegen. Unter -10 °C und verschneiter Landschaft packen wir unsere verstaubten Skier und auch ein paar Kanupoloboote ein und machten uns auf den Weg.

Kaum zu halten, stürzten wir Freitagabend mit den Booten und Schlitten zum Rodelhang. Auch Dunklen fahrsicher und mit guter Laune schossen wir den Hang herunter. Am nächsten Morgen ging es gleich auf die Bretter und quer durch den Wald. Wir mussten zügig sein, denn unser Tagesplan war voll und keine Minute sollte ohne sportliche Reize verstreichen. Nach Aquajogging, Kegeln, Teamcoaching, Inlineskaten und Ultimate Frisbee war der Tag auch schon vorrüber, und wurde mit entspannten Brettspielen abgerundet. Der Sonntag begann auch mit einer Runde Ski, um danach bei Brainfitness sportliche Übungen mit kognitiven Reizen zu kombinieren. Fix und fertig ging es nach dem Mittagessen heim. Wir sind schon sehr gespannt, wann und wie wir die neu erlernten Trainingsmethoden bei den Kindern anwenden können.

Artikelaktionen