Benutzerspezifische Werkzeuge
Sie sind hier: Startseite Kanurennsport Trainings- und Wettkampfberichte 2008 Jede Körperzelle fühlt sich wohl

Jede Körperzelle fühlt sich wohl

— abgelegt unter:

Auch in diesem Jahr fand das Sommertrainingslager für die großen und kleinen Sportler unseres Vereins am Knappensee bei Hoyerswerda statt. Vom 9. August bis zum 17. August hieß es trainieren bis der Arzt kommt. 60 Kinder aus dem Dresdner Bootshaus und 10 Kinder vom Bootshaus Knappensee unseres Vereins, sowie einige Sportler der Sachsenauswahl haben an diesem Trainingslager teilgenommen.

Über die acht Tage hieß es hart trainieren. Für einen Teil der Teilnehmer war das Trainingslager die direkte Vorbereitung auf die 87. Deutsche Meisterschaft Ende August in München. Doch auch andere wichtige Wettkämpfe stehen im Herbst an. Ein solcher Wettkampf ist z. B. die Regatta in Markranstädt, bei der die Qualifikation für den Olympiapokal (Vergleich der Bundesländer Berlin, Brandenburg, Mecklenburg-Vorpommern, Sachsen-Anhalt und Sachsen) ausgefahren wird.

In 6 Ligen wurden die Kleinen und Großen für diese Wettkämpfe mit unterschiedlichem Training vorbereitet.

Ein Sommertrainingslager unseres Vereins besteht jedoch nicht nur aus hartem Training sondern auch aus Spielen, Spaß und Freude am Kanurennsport. An einem Tag im Trainingslager heißt es immer: Heute ist Spaßtag.

So wie jedes Jahr war auch in diesem Jahr ein Thema vorgegeben, wonach man sich Verkleiden und lustige Aufgaben bestehen musste. Dieses Jahr stand der Spaßtag ganz im Zeichen der Olympischen Winterspiele.

Winterolympiade beim Sommertrainingslager
Olympische Winterspiele beim Sommertrainingslager

Mit traditionellen spielen, wie Bob und Shorttrack aber auch lustige Varianten des Schlittenrennens im Wasser, war der Spaßtag für jeden eine Freude. Auch die traditionelle Abschlussschlacht durfte nicht fehlen. Mit Sahne und Wattebällchen wurde der Tag, nicht für jeden ganz sauber, zu Ende gebracht.

Ski im Sommer
Ski im Sommer

Jedoch standen auch anstregendere Punkte, wie der Kanutriathlon (Schwimmen, Rennen, Paddeln), der Kajak-2er-Wettkämpfe und das Zeitfahren über 5 km, 7 km und 10 km, auf dem Programm.

Start zum Kanutriathlon
Start zum Kanutriathlon

Mit mehr Erfahrung, besseren Leistungen und mehr Spaß am Kanurennsport haben alle das Sommertrainingslager überstanden. Jedoch waren aber auch alle Kinder froh wieder in die wohl verdienten Ferien zurück zu kommen.

 

Steffi Kriegerstein

Artikelaktionen