Personal tools
You are here: Home Aktuelles 2021 Loschwitzer Orientierungsläufe bringen Abwechslung in den Corona-Alltag

Loschwitzer Orientierungsläufe bringen Abwechslung in den Corona-Alltag

Seit Anfang November 2020 sind die Bootshäuser für den allgemeinen Sportbetrieb gesperrt. Paddeln ist damit für die meisten von uns erst einmal nicht möglich. Für die Kinder und Jugendlichen wurde das Athletiktraining in den virtuellen Raum verlegt, soweit es Technik und Internetverbindung erlauben. Andere hielten sich solo fit.

Loschwitzer Orientierungsläufe bringen Abwechslung in den Corona-Alltag

Stempeln des Streckenzettels

Vereinsleben ganz ohne Gemeinschaftserlebnis? – Das wollten einige unserer Kanutinnen und Kanuten nicht gelten lassen. Sie erinnerten sich an die Orientierungsläufe, welche sie in den vergangenen Jahren für den jährlichen Schüler-Mannschaftsmehrkampf entwickelt hatten. Warum nicht solche Orientierungsläufe regelmäßig für alle Vereinsmitglieder anbieten?

Aus der Idee wurde am zweiten Wochenende im Januar 2021 der 1. Loschwitzer Orientierungslauf. Die Regeln dafür waren einfach:

  • Ins Bootshaus kommen und coronakonform die Unterlagen abholen.
  • Meldezettel mit Namen und Startzeit versehen und in den Briefkasten werfen.
  • Runde gehen oder rennen und dabei verschiedene Aufgaben erfüllen, Rätsel lösen und die Stationen auf dem Streckenzettel abstempeln.
  • Streckenzettel mit Zielzeit vervollständigen und in den Briefkasten am Bootshaus werfen.
  • Auf die elektronische Bekanntgabe der Ergebnisse warten.
Der Tisch mit Hinweisen und den Streckenunterlagen
Loschwitzer Orientierungsläufe 2021

Fairness und Vorsicht wurden bei den Orientierungsläufen groß geschrieben, denn aufgrund der Lockdown-Regeln sollten und mussten sie mit möglichst wenigen Kontakten stattfinden. Es gab daher keine offiziellen Starter, Kampf- oder Zielrichter. Jeder war selbst dafür verantwortlich, bei Start- und Zielzeit sowie auf der Strecke nicht zu schummeln.

Entsprechend der Corona-Regeln konnten wir die Orientierungsläufe auch nur in sehr kleinen Gruppen absolvieren. Doch zum Gemeinschaftserlebnis wurden sie spätestens dann, wenn man auf der Strecke bekannte Gesichter sah – alle mit dem gleichen Streckenzettel in der Hand und suchendem Blick unterwegs. Zum Gruß aus der Ferne gesellte sich dann die Gewissheit: Der Verein lebt!

Insgesamt hat die Kanu-Abteilung unseres Vereins fünf Loschwitzer Orientierungsläufe entwickelt und jeweils im Abstand von zwei Wochen organisiert. Keine Strecke glich dabei der anderen und auch die Aufgaben und Rätsel waren sehr abwechslungsreich. Das gleiche galt auch für das Wetter. Schneetreiben, Regen, Wind und schönster Sonnenschein – alles war dabei.

Die fünf Loschwitzer Orientierungsläufe boten damit Abwechslung und zugleich eine schöne Konstante im Pandemiewinter 2020/21.

Eine kleines Hochwasser zwang die Organisatoren zu einer kurzfristigen Streckenverlegung.
Loschwitzer Orientierungsläufe 2021

Ein Dankeschön geht an die Organisatorinnen und Organisatoren der Läufe. Vielleicht gibt es demnächst ja wieder einmal Loschwitzer Orientierungsläufe – dann aber hoffentlich ohne Covid-19-Pandemie!

Bildergalerie

Document Actions