Personal tools
You are here: Home Aktuelles 2021 Nachruf Frank Mahlitz

Nachruf Frank Mahlitz

Wer im Gedächtnis seiner Lieben lebt, der ist nicht tot, der ist nur fern; tot ist nur, wer vergessen wird. (Immanuel Kant)

Liebe Sportlerinnen und Sportler,
liebe Freunde des WSV "Am Blauen Wunder" e. V.,

mit großer Trauer und Bestürzung erhielten wir am Montag, den 11. Januar 2021 die Nachricht, dass unser langjähriges Vereinsmitglied sowie unser Freund Frank Mahlitz verstarb.

Mehr als 16 Jahre war Frank Mitglied in unserem Verein. Die Begeisterung für den Drachenbootsport führte ihn zu uns. Durch seine einnehmende Art vermittelte er vielen anderen Sportlern die Begeisterung für den Sport und das Vereinsleben. Als langjähriger Teamkapitän der DREWAGianer und der Blue Wonder Dragons war Frank jederzeit ein sehr engagierter Ansprechpartner für die Mitglieder und den Vorstand. Seine Berufung hat er dann als Steuermann gefunden. Wann immer Not am Mann war, konnte man ihn um Unterstützung bitten und Frank war dabei. Nicht umsonst war er einer der beliebtesten und begehrtesten Steuermänner beim Dresdner Drachenboot-Festival. Unvergessen dabei ist sein Auftritt im Blaumann mit dem Drachenbootteam „Hausdrachen“.

Selbst als er, bedingt durch Krankheit, nicht mehr so aktiv sein konnte, hat er als Betreuer des Drachenbootteams "StadtSport Dresden" sein Wissen und seine Begeisterung für den Drachenbootsport weitergegeben.

Vor einigen Jahren entdeckte Frank das Stand-up-Paddeln und die Teilnahme an Wettkämpfen auf dem SUP-Board für sich. Erst im letzten Sommer wollte er wieder durchstarten und das Stand-up-Paddeln weiter verbessern. Leider hat seine Krankheit einen boshaften Strich durch diese Rechnung gemacht.

Wir verlieren in Frank einen liebenswerten Menschen und Freund, der eine Lücke in unserem Kreis hinterlässt, aber unvergessen bleiben wird!

Um seine Töchter zu unterstützen, können Spenden auf das Vereinskonto (IBAN: DE88 8505 0300 3120 0538 63) unter dem Kennwort "Spende Frank Mahlitz" überwiesen werden.

Der Vorstand des WSV "Am Blauen Wunder" e. V.

 

Uwe Schneider, Jan Schulze und Jens Börner
 
Document Actions